110 Werkhof und Sporthalle Rüedismatt Krauchthal, Projektwettbewerb, 2008

Adresse
Länggasse
3326 Krauchthal
_
Auftraggeber
Einwohnergemeinde Krauchthal
_
Art
Neubau
_
Nutzung
Sporthalle, Werkhof, Feuerwehrlokal, Museum
_
Fläche
_
Kosten
_
Architektur
Andreas Amrein
Andreas Kohne
_
Tragwerk
_
Haustechnik
_
Umgebung
_
Status
Projektwettbewerb
2008
_

Dach-Land-Schaft – Der Neubau an der Länggasse beherbergt sämtliche Nutzungen unter einem weit ausladenden Dach. Analog den das Ortsbild prägenden, landwirtschaftlichen Bauten ist der Dachrand weit nach unten gezogen, die darunter liegenden Räume von allen Seiten zugänglich. Unterschiedlich dicht gewobene Verkleidungen prägen die Fassaden: Offene und geschlossene Holzschalungen, Lattenroste, Falt- und Schiebetüren sowie verglaste Teile wechseln sich ab. Fassadenkleid und Dach, dessen Form und Konstruktion, prägen den Innenraum.

Das senkrecht zur Länggasse positionierte Volumen gliedert den Aussenraum in drei Bereiche und ermöglicht die für den Betrieb wichtige Entflechtung der unterschiedlichen Nutzungen: Zwischen den bestehenden Wehrdiensten und dem Neubau entsteht der eigentliche Werkhof. Entlang der Strasse liegen Hauptzugang und Parkierung. Im Norden angrenzend dient die Arena als neues Zentrum, welches die bestehenden Institutionen Kindergarten und Schulhaus mit der neuen Turnhalle vernetzt und Jung und Alt als Treffpunkt dient.